Der koffeinfreie Kaffee wird bei Braun nicht mit Dichlormethan Lauge entkoffeiniert, sondern mit reiner Kohlensäure. Dies macht den Kaffee runder im Aroma und absolut rückstandsfrei!

Kaffee Ernte3

Die rohen Kaffeebohnen werden speziell für Kaffee Braun in den Erzeugerländern von Hand verlesen: Auf langen Förderbändern laufen die Bohnen an vielen fleißigen Händen vorbei, die dann die schwarzen Bohnen und die überfermentierten Bohnen auslesen. Diese Auslese hat (ähnlich wie beim Wein) eine viel höhere Qualität zur Folge!

Die Kaffeesäcke werden bei Kaffee Braun einzeln, per Hand geöffnet und begutachtet. Erst nach einer optischen Begutachtung und einer Geruchsprobe werden die Kaffeebohnen zum Rösten gegeben. Eine Verwendung von schimmeligen oder stickigen Bohnen ist damit nahezu ausgeschlossen. Bei den großen Kaffeeröstern erfolgt dies alles vollautomatisch und daher nicht mit dieser Sorgfalt und Qualität!

Kaffee Braun arbeitet konstruktiv mit der Organisationen TRANSFAIR e.V. und PARTNER- KAFFEE  zusammen, die sich für einen fairen Handel mit den Kleinbauern der Erzeugerländer einsetzt. Durch garantierte Mindestpreise und direkte Handels-beziehungen ohne Zwischenhändler wird die Lebenssituation dieser Menschen erheblich verbessert!

Kaffeepreis zu hoch? - Wir empfehlen Ihnen: Machen Sie es wie beim Wein! Trinken Sie statt 3 Glas billigen Weines, lieber 2 Glas von hervorragender Qualität. Dies ist viel besser und auch gesünder!

Transfair
PARTNER
Kaffee Ernte
Kaffee Bohnen
email