Seit 2002 führen wir nur noch Kaffee von der Rösterei BRAUN aus Mainaschaff:

Nach 30 Jahren Geschäftsbeziehung mit der Firma Tchibo Kaffee war die Zeit endlich reif für den Wechsel. Die Firma Tchibo hat in letzter Zeit ihre ganze Energie in den Verkauf von Gebrauchsartikeln, Versicherungen und jetzt auch in Urlaubsreisen gesteckt und den Kaffee nur noch als Zugpferd benutzt. Manche unserer Kunden haben auch eine Verschlechterung der Kaffeequalität bemerkt.  Da fiel uns der Abschied nicht schwer!

Wir haben uns für Sie nach einem anderen Kaffeeröster umgeschaut, und, unserer Meinung nach, den Besten ausgesucht: Die Firma Kaffee BRAUN aus Mainaschaff. Da stimmt die Kaffeequalität und das Konzept!

Der Unterschied von BRAUN zu den meisten großen Kaffeeröstern:

Braun

Die Kaffeebohnen werden wesentlich länger geröstet. Während die meisten großen Kaffeeröster nur zwischen 1,5 und 3 Minuten rösten, werden die Bohnen bei Kaffee Braun ca.15 Minuten lang geröstet.

Viele Menschen vertragen keinen, oder nur wenig Kaffee. Das hat aber in den meisten Fällen nichts mit dem Koffein zu tun, sondern mit der, in der Kaffeebohne enthaltenen Chloerogensäure. Diese Säure wird durch das längere Rösten weitgehend entfernt. Der Kaffee wird dadurch viel bekömmlicher!

Bei der Kurzzeitröstung tritt ein Gewichtsverlust von ca. 10 bis 13% auf. Bei der Langzeitröstung werden die Kaffeebohnen bis zu 20% leichter. Das heißt, der Kaffee muss wegen des hohen Gewichtsverlustes im Verkauf auch teuerer werden!

Anderseits wird durch die Langzeitröstung das Kaffeearoma deutlich intensiver. Dadurch wird eine deutlich höhere Ergiebigkeit erzielt!

email